Jahresausstellung 











Master Art Education











2016—10





Die Jahresausstellung aller drei Vertiefungen des Master Art Education wurde von einer Gruppe von Studierenden konzipiert und zusammen mit den AbsolventInnen umgesetzt. Ausgehend von den vorliegenden Master-Thesen der aktuellen Abschlusssemester wurden Modelle, Werke und Proben aus dem Studium der drei Vertiefungen gezeigt. „Wie vermitteln wir Vermitteln?“ diente als Slogan für die Ausstellung und war gleichzeitig strategisches Werkzeug in der Ausführung der Präsentation der Werke. Ziel war es, Arbeiten aus den Studiengängen zu zeigen und dem Publikum einen vertieften Einblick in die Themenfelder des Master Art Education aufzuzeigen. Der Kern der Ausstellung war das Veranstaltungsprogramm, welches auf die ausgewählten Arbeiten und in Bezug zum Begriff Vermittlung gedacht wurde. Um die Frage der Vermittlung auch räumlich zu verdeutlichen, wurde das Inventar des Veranstaltungsraumes so gebaut, dass das Publikum ins Zentrum gerückt wurde und in diesem speziellen Falle direkt auf einer Bühne Platz nehmen musste.





Fotos: Bruno Heller